70 Jahre Marshallplan Ausstellung

Die Ausstellung wird in der Oberbank Linz gezeigt. 2018

Eine weitere Station der Marshallplan-Wanderausstellung, die erstmals zum Jubiläum „70 Jahre Marschallplan“ im Rahmen eines großen Events im Juni 2017 gezeigt wurde, anschließend im Wirtschaftsministerium Wien zu sehen war, war im Februar die Oberbank Linz.

70 Jahre Marshallplan Ausstellung

Die Ausstellung wird in der Wirtschaftskammer Tirol gezeigt. 2018

Ab 1. März ist die Marshallplan-Wanderausstellung in der Wirtschaftskammer Tirol zu sehen. Die von der US-Botschaft zur Verfügung gestellte Ausstellung wird unter anderem von Kulturattaché Nathanael M. Lynn eröffnet und Herr Dr. Hans Petschar hält einen Vortrag über die Auswirkungen des Marshallplans auf Tirol.

70 Jahre Marshallplan Ausstellung

Die Ausstellung wird im Wirtschaftsministerium gezeigt 2017

Die Ausstellung zum Jubiläum "70 Jahre Marshallplan", die im Rahmen eines großen Events im Juni 2017 erstmalig gezeigt wurde, geht auf Wanderschaft: In den Monaten Oktober und November 2017 war die Ausstellung die sich der Geschichte des European Recovery Programs widmet im Wirtschaftsministerium in Wien zu sehen.

70 Jahre Marshallplan

Konzeption und Umsetzung der Jubiläumsveranstaltung 2017

„70 Projektionen für 70 Jahre“: Unter der künstlerischen Leitung von Virgil Widrich gestaltete ein multidisziplinäres Team die Veranstaltung und eine teilweise interaktive Wanderausstellung im Auftrag von Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH (ERP-Fonds).

70 Jahre Marshallplan

Drucksorten und Sonderbriefmarke für die Gäste 2017

Am 21.6.2017 fand in der METAStadt Wien die Feierlichkeit zum 70. Jahrestag der Marshallplan-Hilfe – mit Ansprachen von Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen, Vizekanzler Dr. Wolfgang Brandstetter und dem Geschäftsträger der US-Botschaft in Wien, Eugene S. Young – statt.

Bestattungsmuseum am Wiener Zentralfriedhof

2014

Am 8.10.2014 wurde das neue, unter der Aufbahrungshalle II errichtete Museum mit zahlreichen neuen Exponaten und Multimediaelementen eröffnet.

Bestattungsmuseum am Wiener Zentralfriedhof

Bauphase 2014

Als Gewinner der Ausschreibung der Bestattung und Friedhöfe Wien ist checkpointmedia gemeinsam mit OMS als Totalunternehmer mit der Errichtung und Gestaltung des neuen Museums beauftragt.

Blick in die Wiener Karlskirche

Studie für eine neue Besucherführung 2011

checkpointmedia führt eine Studie zur Besucherführung für eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Wiens durch.

Digital Media Protection Center für NaXi DongBa Culture

Studie für Museumsprojekt in China 2011

Im Auftrag der Odelga Handelsgesellschaft m.b.H. führte checkpointmedia eine inhaltliche und technische Machbarkeitsstudie für die multimediale Präsentation der NaXi-DongBa-Kultur in der Provinz YuLong, China, durch.

Museum Wattens

Studie 2007-2011 2011

Nach dem ersten Konzept einer "Schatzkammer" im Jahr 2003 wurde ab 2007 mit Arno Grünberger/spurwien ein neuer Versuch zur Präsentation archäologischer Fundstücke aus Wattens unternommen.

 

Palais Epstein

Ausstellung 2006

Auf fünf Medienstationen mit hochformatigen 30-Zoll-Screens konnten die Besucher Texte, Bilder, Grafiken, Animationen und kurze Videoclips abrufen. Eine Animation zeigte "Besitzer und Nutzung von Ringstraßengebäuden im Jahr 1914", eine weitere lieferte eine Übersicht der Bewohner des Häuserblocks "Palais Epstein" im letzten Jahrhundert. Zur Familie Epstein wurde eine Spezialstation mit Stammbaum-Interface und einer Stammbaum-Animation entwickelt.

Ausstellung "Zwischen Himmel und Erde - Mozarts geistliche Musik"

Medienstation für das Dommuseum Salzburg 2006

checkpointmedia adaptierte eine Medienstation, welche Bilder zu Mozarts Werk als Rückprojektion präsentierte.

Ausstellung "Johann Michael Rottmayr" im Dommuseum Salzburg

Medienstationen 2004

Medienstation für die Ausstellung "Johann Michael Rottmayr" - 7. Mai bis 31. Oktober 2004. Für die Ausstellung im Dommuseum Salzburg adaptierte checkpointmedia eine Medienstation, welche Bilder des Künstlers als Rückprojektion präsentierte.

Ausstellung "Erzbischof Paris Lodron" im Dommuseum Salzburg

Projektion 2003

checkpointmedia plante und erstellte für die Ausstellung ”Erzbischof Paris Lodron (1619-1653), Staatsmann zwischen Krieg und Frieden“ im Salzburger Dommuseum eine komplexe Projektionsinstallation und ein Informationsdisplay für den Eingangsbereich des Museums.

Museum Industrie- und Frühgeschichte Wattens

Archäologiemuseum, Konzept 2003 2003

In Wattens wurden bei archäologischen Ausgrabungen zahlreiche Objekte, vor allem aus vorgeschichtlichen Zeiten, gefunden, die zum gegebenen Zeitpunkt in einer depotartigen Situation und mit beschränkter Besuchsmöglichkeit ausgestellt wurden.

Museum Wildalpen

Wasserleitungsmuseum 2002

Für das Museum Wildalpen, Abteilung Wasserleitungsmuseum, baut checkpointmedia eine elektronische Steuerung für das Videokino im Auftrag der MA 31.

Niederösterreichische Landesausstellung 2001

Medienstationen 2001

Während der Niederösterreichischen Landesausstellung 2001 „Mystisches Waldviertel“ in Ottenstein und Waldreichs kamen zahlreiche interaktive Medienstationen zum Einsatz.